Italien

Berlusconi siegte Wahl in Italien

Am Sonntag (13.04.08) und am Montag (14.04.08) fanden in Italien die vorgezogenen Parlamentswahlen statt. Diese waren nötig geworden, nachdem Ministerpräsident Romano Prodi Anfang dieses Jahres beiden Kammern der italienischen Volksvertretung die Vertrauensfrage gestellt und diese verloren hatte. Prodi hatte damit auf den Rückzug der Udeur-Partei aus seiner Koalition reagiert.
Das italienische Volk entschied bei diesen Wahlen nun zwischen Silvio Berlusconi, der mit seiner Partei „Forza Italia“ und dem Mitte-Links-Kandidaten Walter Veltroni.

Posted In